Lesung zum Welt-Schlaganfall-Tag am 29.10.2021 – wir laden ein

Wieder haut es mir eine rein. Es, das Leben. Wieder trifft es mich plötzlich und unerwartet. Mich. Heike Herzog. Du kennst mich nicht? Noch nicht. Doch nach dem Lesen dieses Buches wirst du wissen, wer ich bin. Ein Mensch wie jeder andere. Ein Mensch aus Fleisch und Blut. Doch auch ein Mensch randvoll mit Emotionen, hervorgerufen durch keinesfalls vorhersehbare Achterbahnfahrten. Rußschwarze Momente folgten lichthellen. Vernichtend kalte lösten seelenerwärmende ab. Doch ich habe es geschafft. Von einem Hoch ins nächste Tief fallend fand ich stets die Kraft, wieder aufzustehen. Aufzustehen, um weiterzugehen, um weiterzuleben. Auch du trägst sie in dir, diese nie geahnte Kraft. Kämpfe, und du wirst ankommen, in dir und dort, wo das Leben dir Wärme, Geborgenheit und Zuversicht schenkt.

Heike Herzog liest aus ihrem Buch

„Denn nach einem Schlag ist nichts mehr, wie es war“

Der Abend wird musikalisch begleitet durch Anja Frost.
Sie hat sich nach ihrem Schlaganfall durch beharrliches, intensives Üben und trotz ihrer rechtsseitigen Lähmung das Klavierspiel zurückerobert.
Ihre Mozart-Interpretationen, ausschließlich mit der linken Hand gespielt, sind herzergreifend.

Termin:
29.10.2021 ab 18 Uhr

Ort:
Gut Leben gGmbH
Windbergstraße 2
01728 Bannewitz

Der Eintritt ist frei, die Platzzahl jedoch begrenzt. Wir bitten um Anmeldung bis 27.10.2021 unter info@gut-leben.de.

Für den Abend gilt die 3G-Regel (Besuchende müssen geimpft, getestet oder genesen sein). Bitte bringen Sie einen Nachweis mit. 

Parkplätze sind direkt auf dem Gelände verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.